headerbilder_06.jpg
Logo singing rock Logo edelrid Logo KONG Logo Marmot Logo Tenaya

Jugendkader aktuell

Bericht und Eindrücke der Kaderfahrt nach Chulilla

In den Herbstferien ging es für den Bayernkader in den Süden, nämlich in das kleine Dorf Chulilla nahe Valencia in Spanien.

Nach dem zweistündigen Flug fuhren wir mit dem Taxi ins Inland, wo uns eine atemberaubende Schlucht mit beeindruckenden Wänden erwartete. Wir nächtigten im Refugio Altico, welches am höchsten Punkt direkt über der Schlucht steht. Nach der kurzen Zimmereinteilung war die Motivation auf die ersten Kletterstunden sehr groß. Bei der Eingewöhnung ins Gebiet konnten wir schon einige Routen bis 7c klettern. Das Gestein war meist übersintert und mit vielen Leisten versehen, was die 40m langen Touren noch attraktiver machte. Abends kochten Zweierteams für den ganzen Kader und danach gab es die übliche Dehnsession.

Am zweiten Tag gingen wir dann in das vermutlich beste Gebiet in Chulilla, den Sektor Oasis. Da wir kein Auto hatten, mussten wir den 40 minütigen Zustieg durch die Schlucht auf uns nehmen. Am Anfang hatten wir mit unserer mangelnden Ausdauer zu kämpfen, aber dennoch hatten wir viel Spaß an den langen Ausdauertouren. Bis zum dritten Tag gelangen uns schon einige Routen bis 8b.

Als passenden Ausgleich machten wir am Ruhetag eine 9km lange Joggingrunde und kühlten uns am Ziel unserer Tour, dem Stausee, ab.

Danach waren wir trotz der Anstrengung noch frisch genug, um unsere Projekte zu punkten. Moritz Welt gelang seine erste 8c+, Anselm Oberdorfer konnte sich den Durchstieg von einer 8b holen und auch andere konnten ihre Projekte bis 8a+ größtenteils zu Ende bringen. 

Auch an den letzten zwei Tagen konnten trotz der nachlassenden Kraft und dünner werdenden Haut noch einige Touren gemacht werden.

Mit unvergesslichen Eindrücken mussten wir am Sonntagmorgen die Heimreise anbrechen und flogen zurück. Sowohl aus kultureller, als auch aus sportlicher Sicht war die Ausfahrt wieder ein voller Erfolg.

Bericht: Moritz Welt, Philipp G., Moritz, Jonas

 

Video zur Kaderfahrt

 

 

Zurück