headerbilder_04.jpg
Logo singing rock Logo edelrid Logo KONG Logo Marmot Logo Tenaya

Jugendkader aktuell

Moritz Welt klettert erste 8c+

Am Donnerstag, den 3. November 2016, konnte ich meine erste 8c+ , die 55m lange Ausdauerroute "la montaña mágica" im spanischen Chulilla klettern.

Bereits am 31.10. , dem zweiten Tag meines dortigen Aufenthalts mit dem bayerischen Landeskader, gelang es mir, den 40m langen unteren Teil der Route im Grad 8a+ zu onsighten. Da mir die Kletterei sofort gefiel, machte ich mich also daran, den oberen Teil der Route auszubouldern, war dazu jedoch zu platt und verschob dies auf den folgenden Tag. Direkt nach dem Aufwärmen ging ich also wieder in die Tour und machte ich mich an die oberen 15m, welche nochmals eine kleingriffige Boulderroute ohne Ruhepunkt, die sich einzeln auch ungefähr im Grad 8a+ bewegt, darstellen. Ziemlich schnell konnteich die Einzelzüge klettern, weshalb ich am selben Tag auch noch einen Durchstiegsversuch machte, der jedoch bei den schwersten Zügen auf ca. 45m Höhe scheiterte.

So hatte ich den darauffolgenden gemeinsamen Ruhetag nötig, um danach in alter Frische wiederzukehren.Also wärmte ich mich am Morgen des 3.11. wieder auf und stieg danach ohne große Erwartungen, jedoch sehr motiviert, in die Route ein. Die ersten 40m liefen dieses mal sehr glatt und auch an demschlechten Schüttelpunkt kurz vor dem schweren oberen Teil konnte ich mich nochmals ein bisschen erholen. Die drei schwersten Züge der Route waren wieder recht knapp, ich schaffte es jedoch, mich durchzufighten. Auf den letzten 10m der Route, wo man noch einmal richtig dranbleiben muss, kletterte ich dann schnell und präzise, weshalb mir also schlussendlich der Durchstieg meiner ersten 8c+ gelang.

 Im Großen und Ganzen bin ich nicht nur froh, eine so schwere, sondern auch, eine so schöne Tour geklettert zu haben! "La montaña mágica" begeistert sowohl durch Länge als auch durch besten Fels und elegante Züge!

 

Bericht Moritz Welt

 

Zurück