headerbilder_08.jpg

Wettkampf aktuell

Ausschreibung DJCB Dresden Mandala

Liebe Wettkampfkletterer,

anbei die Ausschreibung für den 1. Deutschen Jugendcup Bouldern in Dresden.

Nachfolgend weitere Hinweise für alle bayerischen Athleten:

  • Anmeldung: Online über die Homepage des KVB. Bayern-interner Meldeschluss ist Dienstag, der 21.2.2017 (24.00 Uhr). Anmeldungen, die nach dem 21.2. eingehen, können nicht berücksichtigt werden.
  • Wichtig: Jeder Athlet der der nach den offiziellen Nominierungskriterien einen Startplatz zugesprochen bekommt, muss sich auch wie bisher online vor Meldeschluss zum jeweiligen Wettkampf anmelden!
  • Jeder Kletterer ist verpflichtet, auf der Startliste unter www.kletterfachverband.de --> Wettkampfkalender zeitnah nach Meldeschluss seine Meldung zu kontrollieren und ggf. beim Landesverband nachzufragen
  • Startgebühr: € 20,-; Die Zahlung der Startgebühr erfolgt mit der Meldung!

Offizielle Nominierungskriterien:

  • Nationalkader 2017
  • Top 3 Bayerische Jugendmeisterschaft Vorjahr Jugend A und B (Gesamtwertung)
  • Top 5 Bayerische Jugendmeisterschaft Vorjahr Jugend C (Gesamtwertung)
  • Top 15 Deutscher Jugendcup Vorjahr (Gesamtwertung)
  • Top 5 Platzierung Einzel Disziplin Deutscher Jugendcup (Einzelwettkampf)
  • Freie Slots

Die freien Slots sind für Athleten vorgesehen, die im Vorjahr verletzt, einen starken Leistungsanstieg in der laufenden Saison oder bei den bayerischen Meisterschaften krank waren. Die durch einen freien Slot nominierten Athleten werden persönlich per Mail über ihr Startrecht informiert!

Für diese freien Slots kann man sich über gute Ergebnisse in den Qualifikationswettkämpfen oder Engagement in den Sichtungslehrgängen (Früher offene Wettkampftrainings) empfehlen.

Sollte ein Startplatz bis Meldeschluss nicht besetzt sein, wird ein Nachrücker zunächst nach konsequenter Anwendung der offiziellen Nominierungskriterien und im Zweifel nach Rücksprache mit dem Landestrainer von uns festgestellt und persönlich angeschrieben.

Viele Grüße,
Euer Team des Kletterfachverband Bayern

Zurück

KVB aktuell

Mitgliedsvereine aktuell